Stellen Sie sich vor, Sie möchten einen neuen Mitarbeiter einstellen. Sie suchen über die einschlägigen Job-Portale, Sie nehmen Kontakt mit dem Arbeitsamt auf, Sie geben sogar eine klassische Stellenanzeige in einer Fachzeitschrift auf. Und Sie erzählen es natürlich auch Freunden und Bekannten. Nach einigen Wochen bekommen Sie einen Anruf. Ein guter Bekannter eines guten Bekannten von Ihnen empfiehlt einen jungen Bewerber. Sie treffen sich, lernen sich kennen, treffen sich ein zweites Mal. Der Bewerber passt zum Job und zu Ihnen. Er bekommt den Job. Warum? Weil er Ihnen empfohlen wurde. Die Empfehlung kam aus Ihrem Netzwerk, das Sie sich lange und mühevoll aufgebaut haben.

Backlinks im Internet – So bauen Sie sich Ihr eigenes Netzwerk auf…

Und genauso funktioniert Linkbuilding im Netz. Je mehr vertrauensvolle Menschen auf seriösen Websites Links setzen, die wiederum auf Ihre Website verweisen, desto höher ist Ihr Google Ranking. Das erfordert Zeit, Mühe, Invest und Nachhaltigkeit. Sie brauchen gute Backlinks. Sie fragen sich nun sicherlich, wie Sie diese bekommen.

Links aufbauen – Gratis Backlinks durch Ihr bestehendes Netzwerk

Durch viel Arbeit, die viel Spaß macht. Sie können auch hier starten, in dem Sie Ihr Netzwerk und Ihren Bekanntenkreis aktivieren und um Backlinks bitten. Bleiben Sie bitte Branchen-treu. Wenn die Verlinkung inhaltlich nicht logisch ist, werden User schnell misstrauisch.

Netzwerk im Internet – Bauen Sie sich eine Community auf.

Auch im Netz gilt: Bauen Sie ein eigenes großes Netzwerk auf. Eine Community, die Sie über Foren, Blogs und Social-Media-Kanäle wächst und gedeiht, macht Ihnen Freude. Aber Vorsicht: Es geht nicht von heute auf morgen. Geben Sie Bewertungen ab. Fundierte Kritiken, gut begründet, sorgen oft dafür, dass Sie Aufmerksamkeit bekommen – und mit einem Link belohnt werden.

Starten Sie einen Blog. Das macht Spaß – allerdings auch Arbeit. Ein Blog muss regelmäßig erscheinen. Und er sollte den SEO-Kriterien entsprechen, damit der Blog auch gefunden und gelesen wird. Ein Blog, fundiert recherchiert und gut geschrieben, wird eine Leserschaft aufbauen – und Backlinks bekommen. Listen Sie Ihre Website in vertrauenswürdigen Verzeichnissen. Aber Vorsicht: Viele Verzeichnisse bieten keinen Mehrwert.

Website mit Backlinks versehen – weitere Möglichkeiten…

Gibt es spezialisierte Verzeichnisse, die Relevanz für Ihr Thema haben? Dann sollten Sie hier gelistet sein. Schreiben Sie Gastbeiträge. Gute Beiträge werden gerne veröffentlicht und verlinkt.

Ein ganz wichtiger Hinweis: Eine gute Linkbuilding-Strategie ist der Haupttreiber für ein gutes Google-Ranking. Deshalb: Lernen Sie von Ihren Konkurrenten. Analysieren Sie die Backlinks Ihrer Konkurrenz, finden Sie deren Backlinks, versuchen Sie indirekte Backlinks zu generieren.

Es gibt hunderte Möglichkeiten Backlinks zu bekommen. Nutzen Sie die Chancen. Sie werden es am Umsatz merken.